Gemeinde Friedenweiler

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Wahlen 2019

Letzte Informationen zu den Kommunalwahlen und der Europawahl am 26. Mai 2019
 
 
- Wahlbenachrichtigungen
 
Allen Wahlberechtigten muss mittlerweile die Wahlbenachrichtigung zugestellt worden sein. Haben Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten, dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Gemeindeverwaltung (Tel.: 07654/9119-11 oder -10).
 
Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich der Antrag für Briefwahlunterlagen. Nähere Informationen siehe unten zum Thema Briefwahl.
 
 
- Zusendung der Stimmzettel für die Urnenwahl
 
Die Stimmzettel für die Kommunalwahlen (Gemeinderatswahl -orange- und der Kreistagswahl -grün-) werden derzeit an alle Wahlberechtigten verteilt. Wer bis zum 21.05.2019 keine Stimmzettel erhalten hat, sollte sich schnellstmöglich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen.
 
Da Ihnen die Stimmzettel bereits vor der Wahl zugesandt werden, können Sie sich zu Hause in aller Ruhe auf die Kommunalwahl vorbereiten, sich mit den Regelungen vertraut machen und die Stimmzettel ausfüllen.
 
Bringen Sie Ihre Stimmzettel am Wahltag in das Wahllokal mit. Im Wahllokal werden Ihnen dann die dazugehörigen Stimmzettelumschläge ausgehändigt.
 
Vergessen Sie bitte auch nicht, Ihre Wahlbenachrichtigung und Ihren Personalausweis, Identitätsausweis (Unionsbürger) oder Reisepass mit in das Wahllokal zu bringen.
 
Wichtig:                                                                                                                    
Bitte prüfen Sie die erhaltenen Stimmzettel einschließlich der jeweiligen Merkblätter umgehend nach Erhalt auf deren Vollständigkeit. Melden Sie sich unverzüglich bei der Gemeindeverwaltung, wenn Ihnen hierbei Unstimmigkeiten auffallen sollten.
 
Die Stimmzettel für die Europawahl werden nicht nach Hause geschickt. Diese werden (ausgenommen bei der Briefwahl) nur im Wahllokal ausgegeben.
Ein Muster des Stimmzettels können Sie auf der Internetseite der Gemeinde einsehen.
 
 
- Beantragung von Briefwahlunterlagen
 
Wenn Sie per Briefwahl wählen möchten, füllen Sie bitte den Antrag auf Briefwahlunterlagen (siehe Rückseite der Wahlbenachrichtigung) aus und schicken Sie diesen an die Gemeindeverwaltung. Sie können aber auch persönlich mit dem ausgefüllten Antrag im Rathaus vorbeikommen und die Briefwahlunterlagen direkt mitnehmen. Ferner ist es möglich, die Briefwahlunterlagen online über den auf unserer Homepage aufgeführten Link anzufordern.
 
Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 24.05.2019, 18.00 Uhr beantragt werden.
 
Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm ein beantragter Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tage vor der Wahl, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein ausgestellt werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Baader, Tel.: 07654/77349.
 
Im Fall von nachweislicher plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraums nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag auf Briefwahlunterlagen noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr gestellt werden. Das Wahlamt ist für diese Fälle telefonisch ab 13.00 Uhr unter der Tel.-Nr.: 07654/9119-11 erreichbar.
 
Bitte achten Sie bei der Rückgabe der Briefwahlunterlagen sorgfältig darauf, dass die Stimmzettel in den richtigen Stimmzettelumschlägen und diese wiederum mit dem jeweiligen Wahlschein in den richtigen Wahlbriefumschlag eingelegt werden. Denken Sie bitte daran, die Versicherung an Eides statt zur Briefwahl auf dem/den Wahlschein/en zu unterschreiben.
 
Um ungültige Stimmen oder bei der Briefwahl eine Zurückweisung der Briefwahlunterlagen zu vermeiden, lesen Sie bitte die entsprechenden Merkblätter sorgfältig durch.
 
 
- Repräsentative Wahlstatistik
 
Der Wahlbezirk Rötenbach wurde bei der Europawahl für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt. Hierzu haben wir bereits im Mitteilungsblatt vom 04.05.2019 umfänglich informiert.
 
 
- Ermittlung und Feststellung der Wahlergebnisse
 
Für die Ermittlung und Feststellung der Wahlergebnisse hat der Gemeindewahlausschuss folgende Reihenfolge festgelegt.
 
1. Europawahl
2. Kreistagswahl
3. Gemeinderatswahl
 
Das Wahlergebnis für die Europawahl wird im Anschluss an die Wahlhandlung in den jeweiligen Wahllokalen ermittelt.
 
Das Auszählen der Stimmen sowie die Ermittlung und Feststellung der Wahlergebnisse für die Kommunalwahlen erfolgt im Anschluss zentral im Rathaus, Hauptstraße 24.
 
Nachdem die jeweiligen Wahlvorstände die Wahlergebnisse für die Wahlbezirke ermittelt haben, wird der Gemeindewahlausschuss anschließend das endgültige Wahlergebnis für die einzelnen Wahlbezirke und das Gesamtergebnis feststellen.
 
Die Wahlergebnisse werden im Laufe des Montags nach der Wahl auf unserer Homepage veröffentlicht.
  
Ihre Gemeindeverwaltung Friedenweiler
 
 
Bürger-Mitfahrgelegenheit
Ehrenamtliche Fahrten zum Dorfladen
 
Donnerstag, 23.05.2019            Norbert Winterhalder, Tel. 07651 3245
Dienstag, 28.05.2019                Verena Goedecke, Tel. 07651 3087
 (am Donnerstag, 30.05.2019 ist Feiertag)
 
15:00 Uhr    Treffpunkt: Pro Seniore Friedenweiler     Fahrt zum Dorfladen Rötenbach
16:30 Uhr    Treffpunkt: Dorfladen Rötenbach             Fahrt zum Pro Seniore Friedenweiler
 
Ansprechpartner im Rathaus für ehrenamtliche Fahrer
Frau Weinberger, Tel. 07654 9119-14
 
Vereinsfahrten
 
Die Gemeinde Friedenweiler verleiht die Bürger-Mitfahrgelegenheit an örtliche Vereine sowie an Gruppen mit Vereinscharakter oder kommunalem Bezug. Bitte melden Sie sich zu Terminvereinbarungen bei Frau Klingele oder senden Sie über die Homepage der Gemeinde eine Anfrage zur Reservierung.
 
Wenn Sie die Bürger-Mitfahrgelegenheit für eine Fahrt am Wochenende reserviert haben, holen Sie den Schlüssel bitte freitags bis 12:00 Uhr auf dem Rathaus ab. Vielen Dank.
 
Ansprechpartner im Rathaus für Vereinsfahrten
Frau Klingele, Tel. 07654 9119-18

Wahlscheinantrag bequem per Internet
 
Zu den Kommunalwahlen und zur Europawahl am 26.05.2019 können Wahlscheine neben den herkömmlichen Beantragungsarten schriftlich oder mündlich auch durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form beantragt werden (§10 Abs. 1 Kommunalwahlordnung). Wir bieten Ihnen zur Wahl die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf unserer Homepage www.friedenweiler.de an. Beim Aufruf des Links


http://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kivbf/eGovCenter/pool/Wahlschein/KIVBF/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08315039

erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung tragen Sie in das Antragungsformular ein. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Amtsboten zugestellt. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an gemeinde(@)friedenweiler.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall teilen Sie uns bitte Ihre persönlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum und vollständige Wohnanschrift) mit.
 
Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an Herr Booz / Frau Baader, Tel.: 07654 9119-11,  07654 9119-10, E-Mail: booz(@)friedenweiler.de / baader(@)friedenweiler.de

 


Europawahl 2019
Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen
 
Zur Wahl der Abgeordneten des 9. Europäischen Parlaments in der Bundesrepublik Deutschland am 26. Mai 2019 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?
 
Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Europawahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Stimmzettelschablone wird auf den Stimmzettel gelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird - ebenfalls kostenlos - eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen.
 
Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon: 0761/36122.

Weitere Informationen

Reservierungsanfrage Bürgermitfahrgelegenheit

Kontakt

Bürgermeisteramt Friedenweiler
Hauptstr. 24
79877 Friedenweiler
Tel.: 07654 9119-0
Fax: 07654 9119-19
E-Mail schreiben

Kontakt

BÜRGERMEISTERAMT FRIEDENWEILER

Hauptstr. 24
79877 Friedenweiler

Tel.: 07654/9119-0
Fax: 07654/9119-19

Öffnungszeiten Rathaus

Mo - Fr: 08:30 - 12:00 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:30 Uhr